Fragen und Antworten für Essbare Bilder

Hier gibt es eine Zusammenfassung über wichtige Fragen rund um das Thema Tortenbilder und Tortenaufleger. Falls Du eine andere Frage hast und diese hier nicht findest, dann schreib uns gerne an.

Was ist ein essbares Bild
Ein essbares Bild wird mit spezieller Lebensmitteltinte auf ein essbares Papier gedruckt. Das ganze Bild ist somit essbar. Jedes Foto, jede Grafik oder Logo kann auf essbares Papier gedruckt werden. Die Druckqualität der essbaren Bilder ist sehr gut und entspricht dem Ausdruck auf einem normalen Blatt Papier.

Was bedeutet „Zertifizierte Lebensmitteldrucker“
Wir drucken ausschließlich mit für den Lebensmitteldruck zertifizierten Druckern. Dabei ist gewährleistet, dass keine Weichmacher, Schwermetalle oder andere giftige Stoffe auf das essbare Papier gelangen. Die Sicherheit unserer Produkte liegt uns sehr am Herzen.
Unserer Mitbewerber druckt meist mit billigen, nicht für den Lebensmitteldruck zertifizierten Druckern.

Wie lange dauert die Lieferung
Bei den essbaren Bildern dauert die Lieferzeit innerhalb von Deutschland 2-3 Werktage. Die Lieferung von essbaren Bildern außerhalb von Deutschland beträgt 2-5 Werktage.

Wie lange ist ein essbares Bild haltbar
Zuckerfolie-Aufleger halten bei kühler und trockener Lagerung (im verschlossenen Beutel) ca. 12 Wochen. Oblate-Aufleger halten sich bis zu mehreren Monaten. Wichtig: Wegen evtl. Bildung von Kondenswasser die Aufleger NICHT im Kühlschrank aufbewahren sondern in der geschlossenen Verpackung bei Raumtemperatur lagern.
Wir empfehlen jedoch den Tortenaufleger nicht länger als 1-2 Wochen (kühl und trocken, ca. 15-20°) zu lagern, da diese sonst trotz der luftdichten Verpackung materialbedingt etwas fester werden könnte. Nicht im Kühlschrank lagern oder direkter Sonne aussetzen.

Auf welchem Material wird das essbare Foto gedruckt
Unsere essbaren Bilder werden hauptsächlich auf Dekorpapier Plus, wahlweise auf Fondant Papier gedruckt.

Oblate Premium
Das Esspapier Oblaten Papier ist vielseitig verwendbar. Es eignet sich für Fototorten, kann aber nur auf trockenen Oberflächen, wie beispielsweise dem Rollfondant oder Marzipan verwendet werden. Außerdem kann Oblaten Papier mit Brot, Brötchen oder Gebäck mitgebacken werden.
Legen Sie Oblaten Papier nicht direkt auf Sahne- oder Butterkremtorten. Durch die aufsteigende Feuchtigkeit verläuft die Farbe auf Ihrem Bild.

Dekorpapier Plus
Dekorpapier PLUS ist ein wenig dünner und die weiße Farbe ist nicht ganz so kräftig wie bei dem Fondantpapier. Dennoch lassen sich auf diesem essbaren Zuckerpapier die schönsten Drucke erzielen!
Dekorpapier Plus schmeckt dezent süß und vanillig. Es kann auf allen Tortenoberflächen verwendet werden, auch auf Sahne- und Butterkremtorten.
Dekopapier Plus sind koscher, halal, vegan und glutenfrei

Fondantpapier
Fondantpapier ist ein sehr hochwertiges Esspapier und schmeckt neutral süß. Bei einer Tortenoberfläche aus Rollfondant oder Marzipan brauchen Sie die Oberfläche nur ganz leicht(!) mit Wasser anfeuchten, um den Tortenaufleger auf der Tortenoberfläche zu fixieren.
Achten Sie darauf, dass Sie das Fondantpapier nicht auf Sahne oder auf eine gefrorene Torte legen. Fondant besteht aus Zucker. In Sahne ist Wasser und Wasser löst Zucker schlichtweg auf.
Das Fondantpapier ist für Fondant tauglichen Ganache oder Buttercreme geeignet.
Fondant Papier sind koscher, halal und vegan
 
Wie hält das Bild auf der Torte
Das Bild wird hinten mit einem Backpinsel mit dem Lebensmittelkleber eingestrichen und auf die Torte geklebt. Sie können auch andere klebrige Massen verwenden. Bei feuchten Unterlagen ist kein Kleber notwendig, da das Bild durch die Feuchtigkeit weich wird und von selbst auf der Torte kleben bleibt.

Wie lange vorher kann ich das Bild auf die Torte legen
Bei trockener Unterlage kann das Bild einige Stunden vorher auf die Torte gelegt werden. Bei Torten mit feuchter Unterlage sollte das Bild erst kurz vor dem Event auf die Torte gelegt werden. Bitte Torten mit Bild nicht mehr im Kühlschrank aufbewahren oder zudecken. Das Bild könnte sich wellen.

Welche Größen und Formen gibt es
Wir sind spezialisiert auf alle möglichen Größen und Formen. Bei uns können Sie essbare Bilder in jeder Form und Größe bestellen. Das größte einzelne Bild ist ein A4-Bild mit einem druckbaren Bereich von 280x200mm. Durch zusammenfügen mehrerer Bilder kann auch ein sehr großes Bild erstellt werden. Oder Sie benötigen z.B. viele kleine Aufleger für Lebkuchenherzen, mit Ihrem individuellen Motiv. Alles ist machbar.

Welche Qualität muss das Bild für den Druck haben
Wir empfehlen eine Auflösung von 300×300 DPI in der Originalgröße. Wenn Sie unsicher sind, senden Sie uns einfach das Bild, das sie haben. Wir machen das Beste daraus.

Welche Dateiformate kann ich verwenden.
Die können folgende Dateiformate hochladen: JPG, JEPG, PDF, GIF, PNG, DOC, DOCX und TIFF.
Andere Dateiformate kannst Du uns per E-Mail info@tortenbilder-online.de senden. Wir teilen Dir dann mit, ob wir die Datei verarbeiten können.

Wie funktioniert die Bestellung
Zuerst wählst Du die Größe und Form des Bildes aus. Anschließend lädst Du das gewünschte Bild von Deinem Computer auf unsere Webseite. Du kannst uns im Feld Konfiguration das gewünschte Lieferdatum, einen Wunschtext, der dann im Bild eingefügt wird, hinzufügen oder weitere Wünsche für die Gestaltung als Anmerkung zur Bestellung hinterlassen. Wir gestalten das Bild nach Deinen Vorgaben & Wünschen. Wir gestalten z.B. aus Ihrem rechteckigen Bild ein rundes Bild und fügen kostenlos Deinen Wunschtext dazu. Das Bild wird dann ausgedruckt, verpackt und versendet.

Zahlungsweise
Innerhalb von Deutschland stehen Ihnen die Zahlungsweisen Rechnung, Sofortüberweisung, PayPal, Kreditkarte über PayPal, Klarna, Nachname, Barzahlung und Vorauskasse zur Verfügung.
Für Kunden außerhalb von Deutschland stehen die Zahlungsweisen Vorauskasse, Sofortüberweisung, PayPal und Kreditkarte über PayPal zur Verfügung.

Verarbeitungshinweise
  • Wir empfehlen Dir, das bedruckte Esspapier erst unmittelbar vor Präsentation der Torte aufzulegen.
  • Dazu löst Du das bedruckte Dekorpapier PLUS oder Fondant Papier vorsichtig von der Trägerfolie. Feuchtest die Tortenoberfläche (bei einer Marzipan- oder Rollfondantdecke) ganz leicht an, damit sich Dekorpapier Plus oder Fondantpapier mit der Auflagefläche verbinden kann.
  • Bitte kein Gelee oder Konfitüre als Unterlage verwenden, da sich der Tortenaufleger dadurch verfärben kann!
  • Die Tortenaufleger nicht auf gefrorene Torten legen, da sich ansonsten Kondenswasser bilden kann und die Farben verlaufen.
  • Solltest Du den Tortenaufleger noch nicht sofort verwenden, lagere ihn bei ca. 15-20°. Das Bild nicht in den Kühlschrank legen (es kann sich Kondenswasser bilden) oder direkter Sonne aussetzen.
  • Dein Essbares Bild als Tortenaufleger ist in der Originalverpackung und bei kühler Lagerung 3 Monate haltbar.
  • Zur Verbesserung der Bruchsicherung werden die Torten-/Muffinaufleger sowie Tortenbänder/Fotostreifen ungeschnitten als Din A4-Bogen versendet. Den Zuschnitt kannst Du je nach Produkt problemlos mit einer Schere durchführen.